Korrosionsschutz in der Verpackungstechnik

Korrosionsschutz mit Trockenmittelbeuteln
Korrosionsschutz mit Trockenmittelbeuteln

Problematisch beim weltweiten Versand von technischen Packgütern sind immer wieder Feuchtigkeit und Korrosion. Versand und Lagerung führen zu einer großen klimatischen Belastung für die Packgüter und zu Schäden durch Korrosion. Hersteller von technischen Produkten wollen jedoch ihre Waren in einer akzeptablen Qualität zum Kunden bringen und materielle Schäden, Folgeschäden und Imageverluste vermeiden.

Die Teilnehmer des Seminars betrachten die physikalischen, chemischen und klimatischen Grundlagen der Korrosion und lernen die gängigen Korrosionsschutzmethoden kennen. Mit Beispielen werden Vor- und Nachteile der Methoden und Berechnungsgrundlagen dargestellt, so dass die Teilnehmer anwendbares Wissen mitnehmen, das ihnen bei Entscheidungen in der Praxis hilft.

Sie entscheiden, wie Ihre technischen Waren vor Korrosion geschützt werden? Das Seminar zeigt Vor- und Nachteile unterschiedlicher Methoden.