> Prüfeinrichtungen

Die Prüfeinrichtungen unserer Labore:

Unsere Labore verfügen über Prüfeinrichtungen, mit denen wir Packstoffe, Packmittel und Packhilfsmittel dahingehend untersuchen, wie gut sie den Transport via Lkw, per Bahn, Flugzeug oder Schiff überstehen. Dabei untersuchen wir die generelle Funktionalität der Materialien sowie die mechanische, klimatische oder chemische Belastbarkeit einer Verpackungslösung. 
Die Messungen und Ergebnisse dienen Verpackungsherstellern dazu, die Qualität ihrer Produkte zu überprüfen und diese zu spezifizieren. Das wiederum hilft den Inverkehrbringern und der Logistik. Letztere profitieren von den BFSV Prüfeinrichtungen, da die dort angewendeten Methoden Verpackungsschäden vermeiden helfen oder im Schadensfall den Ursachen auf den Grund zu gehen.

Ergänzend zu den Verpackungsprüfungen, verfügen wir auch über Prüfeinrichtungen für Umweltsimulationen. Diese können wir an Packstücken, Ladeeinheiten, aber auch an elektronischen Geräten, einzelnen Bauteilen bzw. deren Materialien durchführen.

Prüfgeräte für weltweit anerkannte Standardtests

Als akkreditiertes Prüflabor testen wir Ver­packungen, Materialien oder Geräte nach nationalen und inter­nationalen Normen wie DIN, EN, ISO, MIL, BS, NF und nach BFSV-Richt­linien.
Unsere Prüfeinrichtungen ermöglichen:

  • Falltests für Transportverpackungen
  • Vibrationsprüfungen für Ladeeinheiten
  • Klimatests für Packstoffe oder Bauteile
  • Mechanische oder klimatische Schockbelastungen
  • Dichtheitsprüfungen für Flüssigkeitsbehälter
  • Barrieretests für Medizinverpackungen
  • Alterungstests für Geräte und Materialien

Besichtigen Sie eines unserer Prüflabore hier und jetzt:

Gehen Sie auf einen 360°-Rundgang 

Um unser Labor für Packstoff- und Packmittelprüfung virtuell zu besuchen, klicken Sie bitte auf den eingebetteten Rahmen unten oder öffnen Sie es in einem neuen Fenster.

Virtueller Rundgang von omnia360.

Akkreditierung
Zertifizierung
Die Kompetenz unserer Prüflabore für die Verpackungsprüfung ist offiziell anerkannt.