BFSV Startseite > Prüfeinrichtungen > Zug- und Druckprüfmaschinen

BFSV Verpackungsinstitut
Hamburg GmbH

Ulmenliet 20
21033 Hamburg
Tel. 040/42875-6046
Fax 040/7216378
institut(at)bfsv(dot)de

Zug- und Druckprüfmaschinen

Anwendungsbereiche für unsere Zug- und Druckpüfmaschinen:

  • Simulation von Versandbelastungen (Druck)
  • Belastungsprüfungen von Paletten, Ladeeinheiten, Kisten und anderen Verpackungen
  • Kurzzeit-, Langzeit- und Wechsellast-Stauchprüfung
  • Stauchprüfungen an Wellpappenverpackungen (BCT)
  • Prüfung nach DIN, EN, ISO, IEC, ASTM, MIL-STD, ISTA
  • Zugprüfungen Etiketten Prüfungen nach FTM

Druckprüfmaschine

Druckprüfmaschine Karl Frank 18537
Wellpappe Stauchprüfung

Druckprüfmaschine Typ Karl Frank GmbH - 18537

  • Messbereich Druckkraft: von 0 bis 200 kN
  • Größe der Druckplatten: 2,0 m x 1,5 m
  • Max. Abstand der Druckplatten: 2,0 m
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,04 - 400 mm/min
  • Genauigkeitsklasse gem. EN ISO 7500-1: 1
  • Prüfvarianten: stetiger Vorschub,
  • konstante oder schwingende Last

Druck- und Zugprüfmaschine

Universalprüfmaschine Zwick SMZ020
Folien Zugversuch

Druck- und Zugprüfmaschine Typ Zwick SMZ 020

  • Messbereich der Zug- und Druckkraft: von 0 bis 20 kN
  • Größe der Druckplatten: 0,60 m x 0,62 m
  • Max. Abstand der Druckplatten: 1,75 m
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,01 - 1250 mm/min 
  • Genauigkeitsklasse gem. EN ISO 7500-1: 1
  • Prüfvarianten: stetiger Vorschub, konstante Last oder schwingende Last   
Akkreditierung

Zertifizierung
international safe transit association (ista) logo
international safe transit association (ista) logo
Die Kompetenz unserer Prüflabore für die Verpackungsprüfung ist offiziell anerkannt:
Ihr Ansprechpartner
Udo Lüder

Udo Lüder

Tel. 040/42875-6036
lueder(at)bfsv(dot)de