>  > Umweltmanagement

Umweltmanagement - das zählt!

Angesichts knapper Ressourcen und steigender Energiepreise zahlt sich aktiver Umweltschutz aus. Unternehmen, die Güter verpacken und transportieren, können mithilfe von Umweltmanagementsystemen (UMS) ihre Umweltleistungen minimieren und noch mehr: Umweltmanagementsysteme liefern Informationen, die innerbetriebliche Prozesse transparenter machen und betriebswirtschaftliche Entscheidungen optimieren können.
Das BFSV Seminar ermöglicht einen Einstieg ins Umweltmanagement. Es wendet sich schwerpunktmäßig an die diesbezüglichen Anforderungen und Erwartungen von Verpackungsherstellern, Lohnverpackern und Logistikbetrieben.

pdca Zyklus grafisch vereinfacht
pdca- Zyklus nach Deming

Lernziel: UMS einführen

Im BFSV Umweltmanagement Seminar lernen Sie die ISO und EMAS UMS kennen. Sie informieren sich über deren Anforderungen, Funktionsweisen und Unterschiede. Dadurch können Sie im ersten Schritt ein geeignetes UMS für Ihren Betrieb auswählen und wissen, wie Sie weiter vorgehen müssen.

Seminarinhalte:

  • Mithilfe des PDCA Zyklus Prozesse strukturieren und analysieren
  • Erfordernisse und Erwartungen Ihres Unternehmens und/oder Ihrer Kunden
  • Aufbau und Struktur unterschiedlicher Umweltmanagementsysteme
  • Zentrale Elemente der ISO 14.000:2015 und EMAS: 
    Organisation, Steuerung und Dokumentation
                    Notfall und Gefahrenabwehr
                    Internes Audit
                    Bewertung des Managementsystems

Methoden:

Referentenvortrag, Teilnehmerinteraktion und Diskussion

Ihr Nutzen:

Sie profitieren vom Umweltmanagement Seminar, weil...

  • Sie wissen, was ein gut funktionierendes Umweltmanagementsystem ausmacht
  • Sie über vielfältige Informationen verfügen, die Ihnen den Aufbau und die Steuerung eines eigenen UMS erleichtern
  • Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele viele frische Ideen in Ihr Unternehmen mitnehmen 

Zielgruppe:

Die BFSV Umweltmanagement Schulung richtet sich primär an Mitarbeiter, die in der Verpackungsbranche und im Transportgewerbe umweltrelevante Aufgaben wahrnehmen. Dies können gesetzlich vorgeschriebene Betriebsbeauftragte  für Gewässerschutz-, Abfall- oder Gefahrgut sein. Das Seminar richtet sich ferner an Gefahrstoff- und Umweltbeauftragte sowie interne Auditoren.
Da es sich um ein Einführungsseminar handelt, ist die Schulung darüber hinaus für alle geeignet, die das Thema Umweltmanagement im Betrieb anstoßen und umsetzen wollen. 

Ihr Referent

Dr. Ingo Drachenberg

Ingo Drachenberg (Dr. rer. nat.) ist als Energieauditor bei der BAFA registriert und unterstützt seit über 20 Jahren Unternehmen beim Aufbau von Umweltmanagementsystemen. Dabei berät er Unternehmen in Belangen des betrieblichen Umweltschutzes, zudem bildet er Funktionsträger im Umweltbereich aus. Dies geschieht sowohl in Einrichtungen der Erwachsenenbildung, als auch im Rahmen betriebsinterner Schulungen. 

Termine

- -

Wie sich der Tag inhaltlich gestaltet, entnehmen Sie bitte dem Seminarablauf.

Ist kein passender Termin dabei? Kein Problem, denn unser Experte kommt auch zu Ihnen!
Für ein Inhouse Seminar zum Thema Umweltmanagement erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte sprechen Sie uns an.

Veranstaltungsort

BFSV e.V.
an der HAW Hamburg
Campus Bergedorf

Ulmenliet 20
21033 Hamburg

Termine


Weitere Termine sind als Inhouse Schulung möglich.

Teilnahmegebühren

450.00 Euro zzgl. 7% MwSt. (inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat und Verpflegung)

Ihre Anmeldung

Anmeldeformular als PDF

Ihre Anreise

So finden Sie uns: Anfahrt inkl. Hotelempfehlungen

Seminar-Organisation
Stephanie Schöppe
Stephanie Schöppe

Tel. 040/42875-6046
seminare@bfsv.de