>  > Verpacken, Packen und Sichern im Container

Verpacken, Packen und Sichern im Container

Gängige 20´- und 40´-ISO-Standardcontainer sind geschlossene, unbelüftete Systeme, in denen die Ladung erheblichen Transport- und Umschlag­belastungen ausgesetzt wird. Feuchte­schäden durch klimatische Be­dingungen und mechanische Schäden wegen schlechter Stau­ung und Ladungs­sicherung sind keine Selten­heit. Daher sollten Sie un­bedingt mit den Grund­lagen des Stauens und der Sicherung von Pack­stücken vertraut sein.

Beladung eines ISO-Standardcontainers

Ziel

Das Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von erforderlichen Maßnahmen für einen sicheren und schadensfreien Containertransport.

Seminarinhalte

  • Transport-, Umschlag- und Lagerbelastungen (TUL) nach dem CTU-Code
  • Klimatischer Korrosionsschutz für technische Packgüter beim Containerversand
  • Containergerechte Verpackungen,Verpackungen aus Holz, Verpackungen aus Wellpappe, Ladeeinheiten, Abmessungsmodule
  • ISO-Standard-Container, Bauarten und Festigkeiten
  • Ladungssicherung im Container
  • Containertrocknung
  • Gefahrgut im Container
  • Belastungen im Container (Mikroklima)

Ihr Nutzen

Sie erfahren in diesem Seminar,

  • welche Belastungen beim Transport im Container (kombinierte Transporte) auf Packstücke einwirken,
  • welche technischen und klimatischen Eigenschaften ISO-Standardcontainer haben,
  • wie Sie eine beanspruchungsgerechte Verpackung gestalten,
  • wie Sie Transporte mit angepasster Ladungssicherung nach dem neuen CTU-Code absichern.

Termine

Donnerstag, 03.05.2018, 9:00 - ca. 16:00 Uhr
Donnerstag, 08.11.2018, 9:00 - ca. 16:00 Uhr

Den Ablauf einschließlich der Themenblöcke finden Sie hier.

Methoden

Referentenvortrag mit Teilnehmerinteraktion und Labordemonstration

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich speziell an Mitarbeiter in Verpackungsbetrieben bzw. -abteilungen verschiedener Positionen, Verlader, Verpackungsplaner, Lagerhalter und Exporteure

Teilnahmegebühren

€ 450,- zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat und Verpflegung)

Ihr Referent

Johannes Petzoldt (Dipl.-Ing)

Johannes Petzoldt (Dipl.-Ing), hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Exportverpackung, Exportversand und Ladungssicherung. Er ist Autor verschiedener Bücher, Fachartikel zu Logistik speziell Exportverpackungen. Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zum Thema Logistik und seit vielen Jahren in der Erwachsenen-Bildung tätig.

Ort

BFSV e.V.
an der HAW Hamburg
Campus Bergedorf
Ulmenliet 20
21033 Hamburg

Unsere nächsten Termine

8. November 2018

Seminar-Organisation

Stephanie Schöppe

Stephanie Schöppe

Tel. 040/42875-6046
seminare(at)bfsv(dot)de