BFSV Verpackungsinstitut
Hamburg GmbH

Ulmenliet 20
21033 Hamburg
Tel. 040/42875-6046
Fax 040/7216378
institut(at)bfsv(dot)de

Dienstag, 18.12.2018 14:26 14:26 Alter: 337 Tage

Verpackungsgesetz 2019: Das BFSV informiert am 14.02.2019

Am 01.01.2019 tritt das neue Verpackungsgesetz in Kraft. Am 14.02.2019 informiert das BFSV Verpackungsinstitut über die Änderungen. Jetzt anmelden!

Schachtel mit Paragraph

VerpackG 2019: was kommt, was geht, was bleibt?

Ab 01.01.2019 löst das neue Verpackungsgesetz die bisherige Verpackungsverordnung ab. Von den Änderungen betroffen sind insbesondere Hersteller von „systembeteiligungspflichtigen Verpackungen“. Gemeint sind: „…mit Ware befüllte Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise beim privaten Endverbraucher als Abfall anfallen.“ [1] (§3 VerpackG Abs. 8).
Wer derartige Verpackungen in den Verkehr bringt, muss sich vorab bei der neu geschaffenen Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) registrieren. Darüber hinaus sind konkrete Datenmeldungen zu den in Verkehr gebrachten Verpackungen sowie eine Vollständigkeitserklärung Pflicht.

Was bedeutet das genau und wo liegen die Vor- und Nachteile? Wer ist zu diesen Angaben verpflichtet, wer nicht?
Am BFSV Verpackungsinstitut beantworten wir diese und weitere Fragen im Rahmen einer Sonderveranstaltung zum neuen VerpackG. Verpackungshersteller und Versandhändler im Raum Hamburg haben am 14.02.2019 die Möglichkeit, sich über die Neuregelungen zu informieren und ihre Fragen direkt einem Verpackungsexperten zu stellen.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich an.

Titel der Veranstaltung:

Das neue Verpackungsgesetz 2019: Was Hersteller und Händler tun müssen

Wann und wo?

  • am 14. Februar 2019 / 16:00 – 18:00 Uhr
  • am BFSV Verpackungsinstitut, HAW Campus Bergedorf, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg

Inhalte:

  • Grundlagen des neuen VerpackG: Was ändert sich ab 01.01.2019? 
  • Ziele des neuen Verpackungsgesetzes 
  • Aufgaben und Befugnisse der Zentralen Stelle 
  • Was kommt nach der Registrierung? Infos zu Datenmeldung und zur Vollständigkeitserklärung  
  • Wer ist betroffen, wer nicht? 
  • Ansätze für nachhaltige Verpackungslösungen 

Referenten:

  • Prof. Dr.-Ing. Bernd Sadlowsky
  • B. Eng. Tim Köhler 

Termin: Donnerstag, den 14.02.2019, 16.00 – ca. 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: BFSV Verpackungsinstitut GmbH, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg

Raum: Aufzug A1N, 3. Etage, links

Teilnehmer: max. 25 Personen

Teilnahmegebühr: 25,00 € inkl. Getränke/ Imbiss

Anmeldung unter: 040 – 42875 6046 oder unter: institut(at)bfsv(dot)de