> Datenschutz

BFSV Verpackungsinstitut
Hamburg GmbH

Ulmenliet 20
21033 Hamburg
Tel. 040/42875-6046
Fax 040/7216378
institut(at)bfsv(dot)de

Datenschutzhinweis

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Dieser Datenschutzhinweis dient der Information unserer Nutzer.
Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns zur Kundenbetreuung und zur Bereitstellung von Informationen erhoben, genutzt und verarbeitet. Für unseren Newsletter werden sie an ein Partnerunternehmen weitergegeben, das eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet hat.
Dabei beachten wir stets das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der jeweils gültigen Fassung sowie die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von uns im Falle einer Seminarteilnahme oder eines Prüfauftrages erhoben und für die Durchführung erforderliche Zeit gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nutzen Sie die auf der Website angebotenen Kontaktmöglichkeiten und Formulare, werden Ihre Angaben auf das Nötigste beschränkt und nur zu diesem Zweck genutzt. Ferner werden Ihre so hinterlegten Daten nur solange gespeichert, bis wir Ihr Anliegen beantwortet bzw. bearbeitet haben, sofern gesetzliche Bestimmungen keine Aufbewahrungsfristen verlangen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur durch Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO).

Auf Antrag können Sie von uns unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Sie haben das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten. Kontaktieren Sie uns über E-Mail, schützt das Fernmeldegeheimnis grundsätzlich E-Mail-Inhalte vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung.
Trotzdem gilt der allgemeine Sicherheitshinweis: Versenden Sie in Anbetracht der bekannten Risiken keine sensiblen oder vertraulichen Inhalte per E-Mail.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben das Recht, sich Daten aushändigen zu lassen, die wir mit Ihrer Einwilligung zur Erfüllung eines Vertrages erhoben haben. Diese Daten können Sie sich in einem gängigen, maschinenlesbaren Format erstellen lassen und zusätzlich uns an einen Dritten weitergeben. Sofern Sie die Weitergabe an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, sofern es technisch machbar ist. 

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung:

Sie haben jederzeit das Recht unendgeltlich Auskunft über Ihre von uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Das Auskunftsrecht beinhaltet die Herkunft, den Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung, ggf. eine Berichtigung Ihrer Daten sowie deren Sperrung oder Löschung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen bzgl. Ihrer Daten nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten unseres Impressums

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Haben Sie von diesem Gebrauch gemacht, dürfen wir ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, aber nur mit Ihrer aktiven und unmissverständlichen Einwilligung weiter verarbeiten. Nutzen Sie hierzu bitte die Kontaktmöglichkeiten unseres Impressums.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht:

  • wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten. Da wir für eine Überprüfung Zeit benötigen, können Sie besagte Einschränkung verlangen.
  • wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/ geschieht, können Sie, statt einer Löschung, die eingeschränkte Verarbeitung verlangen.
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, diese für Sie aber weiterhin bedeutsam sind, weil Sie Rechtsansprüche ausüben, verteidigen oder geltend machen möchten. Statt einer Löschung können Sie dann die eingeschränkte Verarbeitung verlangen.
  • wenn sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, können Sie eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht nicht:

  • wenn unsererseits Rechtsansprüche geltend gemacht, ausgeübt oder verteidigt werden müssen
  • wenn dadurch die Rechte Dritter beschnitten werden. Dabei kann es sich um natürliche oder juristische Personen handeln.
  • wenn durch die Einschränkung wichtige öffentliche Interessen der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates beschnitten werden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der Ausfsichtsbehörde Ihres Bundeslandes zu beschweren. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. 

SSL- bzw. TSL-Verschlüsselung

Zur sicheren Übertragung vertraulicher Inhalte nutzt diese Seite eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Bestellungen und Anfragen, die Sie uns schicken, sind so vor unbefugtem Auslesen geschützt. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung in der Browserzeile anhand des sicheren Hypertext Übertragungsprotokolls.  

Datennutzung für E-Mail- Marketing und Newsletter

Als Prüfinstitut, Forschungs- und Bildungseinrichtung sind wir daran interessiert, die Beziehung zu unseren Kunden zu pflegen. Dies geschieht, indem wir Informationen über unsere Dienstleistungen und Weiterbildungen versenden. Entsprechende E-Mails oder Newsletter schicken wir nur jenen, die uns via E-Mail kontaktiert haben, sich auf unseren Veranstaltungen eigens in eine Liste eintragen oder unseren Newsletter wissentlich aktiv bestellen und die Bestellung nochmals bestätigen (sog. Double-Opt-In Verfahren). Ferner kann eine E-Mail- Adresse optional über das Seminar Anmeldeformular übermittelt werden. Die für den Newsletterbezug erforderlichen Daten werden gespeichert und nur zu diesem Zweck verwendet.
Möchten Sie dem Erhalt von E-Mails widersprechen, können Sie uns kontaktieren, um Ihre Daten ohne Angabe von Gründen formfrei und kostenlos löschen lassen. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen

Umgang mit Zugriffsdaten

In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Website werden auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit und gegenseitigen Kommunikation vorübergehend Daten gespeichert und protokolliert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Bei diesen „Server Logfiles“ handelt es sich um die IP-Adresse Ihres Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die betrachteten Seiten, die Quelle, von der Sie auf eine unserer Seiten gelangt sind, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie verwenden. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie enthalten Informationen, um einen Rechner wiedererkennen zu können, private Daten, persönliche Informationen oder gar Nutzerprofile können durchs Cookies weder ausgelesen noch erstellt werden.
Gängige Browser akzeptieren Cookies, sie bieten aber auch Einstellmöglichkeiten, Cookies zu löschen oder gar nicht erst zuzulassen. Bitte verwenden Sie dazu die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers. Werden Cookies blockiert, ist jedoch nicht gewährleistet, dass Sie alle Features auf unseren Seiten uneingeschränkt sehen und nutzen können.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, das sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Durch diese „Google Cookies“ lässt sich analysieren, wie Sie unsere Website benutzt haben. Die so erzeugten Informationen werden in der Regel an Google Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiv, damit der Personenbezug einer IP-Adresse entfällt. Innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird die IP-Adresse zuvor gekürzt, bevor sie an Google übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die via Cookies gewonnen Informationen nutzen, um die Websitenutzung auszuwerten. Dabei nutzt diese Website die Funktion "demographische Merkmale" von Google Analytics. Dadurch lassen sich Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Websitenutzer gewinnen. Die Informationen lassen sich jedoch keiner bestimmten Person zuordnen. Das gilt auch für alle weiteren Reports, die Google über die Websiteaktivitäten zusammenstellt sowie für alle weiteren, mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Einsatz des Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen „Google AdWords“ als Online-Werbeprogramm und im Rahmen dessen das dazugehörige Conversion-Tracking der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, kurz: „Google“). Dazu haben wir mit Google gemäß Art. 28 DSGVO einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Wenn Sie auf eine unserer Werbeanzeigen klicken, wird ein sog. Conversion-Tracking Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt, das 30 Tage gültig ist. Es enthält keine personenbezogenen Daten und dient nicht der persönlichen Identifizierung. Das Textprogramm zählt lediglich die Anzahl der Nutzer, die die jeweilige Anzeige angeklickt haben und so zu einer Seite weitergeleitet wurden. Zu diesem Zweck werden die Seiten mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen.
Sollten Sie wiederholt Teile unserer Website besuchen, bevor das Cookie abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie über die Anzeige auf unsere Seite gekommen sind. Da „AdWords Cookies“ immer wieder neu vergeben werden, ist eine Nachverfolgung von AdWords-Kunden über unsere Website hinaus nicht möglich. Zudem erhalten wir keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Google Cookies und Google Analytics per Opt-Out unterbinden:

Für diese Website können Sie die Erfassung Ihrer IP-Adresse, die Datenerhebung und Verarbeitung durch ein Google Cookie verhindern. Dazu das entsprechende Google Browser Add-on. Alternativ kopieren Sie den folgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de in Ihren Browser, gelangen so auf die Google Add-on Seite und führen dort den Download aus. Zusätzlich  zu diesem Google Browser-Add-On gibt es das sog. Google Opt-Out Cookie, das auch für Browser auf mobilen Geräten gedacht ist. Möchten Sie dies nutzen, um so die Erfassung durch Google Analytics über diese Website zu unterbinden, dann können Sie über den folgenden Link das Google Opt-Out Cookie aktivieren. Bitte beachten Sie: Dieses Opt-Out funktioniert aber nur im aktuell benutzten Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie grundsätzlich Cookies in diesem Browser, entfernen Sie auch das Google Opt-Out Cookie, das dann neu aktiviert werden muss.

Nutzung des Microsoft Bing-Ads Conversion-Tracking

Wir nutzen das „Bing-Ads“ Online Werbeprogramm und das damit verbundene Conversion Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über entsprechende Werbeanzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass Sie eine Anzeige geklickt haben, zu unserer Website weitergeleitet wurden und so eine vorher bestimmte Zielseite erreicht haben. Wir ermitteln so nur die Gesamtzahl der Nutzer, die Bing Anzeigen anklicken und auf Conversion Seiten landen. Persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers werden nicht mitgeteilt.
Wenn Sie dieses Trackingverfahren unterbinden möchten, können Sie per Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies deaktivieren. Mehr zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie in diesem Zusatzinformationen.

Datenschutz bei Twitter Nutzung

Auf unseren Webseiten sind Funktionen des Nachrichtendienstes Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) aktiv. Besuchen Sie unsere Webseiten, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter Servern.
Wenn Sie zudem bei Twitter eingeloggt sind, die „Re-Tweet“ Funktion nutzen und auf das Twitter Icon auf einer Internetseite klicken, verknüpft Twitter Ihren dortigen Account mit den von Ihnen besuchten Webseiten. In diesem Fall werden Daten inklusive Ihrer IP-Adresse an Twitter übertragen. Dies erfahren andere Twitter Nutzer, insbesondere Ihre Follower.
Als Anbieter der Webseite werden wir jedoch nicht von Twitter über den Inhalt der übertragenen Daten oder deren Nutzung durch Twitter informiert. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Twitter Hinweis. Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in Ihren Twitter Kontoeinstellungen ändern

Datenschutz bei YouTube Nutzung

Unsere Webseiten beinhalten YouTube Plug-ins, welche der Google Inc. in San Bruno/Kalifornien/ USA gehören. Besuchen Sie unsere Seiten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. So erfährt YouTube, welche Seiten unserer Internetpräsenz Sie angesehen haben. Sollten Sie dabei in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, kann die Videoplattform Ihr Surfverhalten direkt Ihrem YouTube Profil zuordnen. Sie können dies unterbinden, indem Sie sich vorher bei YouTube ausloggen. Da YouTube zu Google gehört, sollten Inhaber eines Google Kontos ihre dortigen Aktivitätseinstellungen zusätzlich konfigurieren, genaue Hinweise finden Sie beim Plattform Inhaber Google.