>  > HAW Hamburg

BFSV Verpackungsinstitut
Hamburg GmbH

Ulmenliet 20
21033 Hamburg
Tel. 040/42875-6046
Fax 040/7216378
institut(at)bfsv(dot)de

HAW Hamburg: praxisnah studieren, lehren & forschen

HAW Fakultät Life Sciences am Campus Bergedorf
Die HAW in Hamburg- Bergedorf

Praxisorientierte Lehre und ein hoher Betreuungs­standard – das sind die Marken­zeichen der Hochschule für Ange­wandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg. Angesiedelt an vier Standorten, umfassen die vier Fakultäten zum Winter 2018/2019 über 70 Bachelor- und Masterstudiengänge.
Unter dem Motto "Gemeinsam lernen. wissen erleben. Ziele erreichen." steht die HAW aber auch Berufstätigen offen. Wer sich im Arbeitsleben weiterentwickeln möchte, der findet hier einzelne Vorlesungen, Workshops, Zertifikatskurse und berufsbegleitende Studienangebote. Am Zentrum für Praxisentwicklung (ZEPRA) finden Interessierte alle Informationen und Ansprechpartner zum Thema Weiterbildung an der HAW.   

BFSV Verpackungsexperten an der HAW

1972 zog die Beratungs- und Forschungsstelle für seemäßige Verpackung e.V. in das HAW Labor für Verpackungstechnik in Bergedorf. Seit dem besteht eine Kooperation zwischen dem BFSV e.V. und der Fakultät Life Science. Dieser stellen wir unsere Labore und Arbeits­räume zur Verfügung, gleichzeitig bieten wir Studierenden eine direkte Schnittstelle zur beruflichen Praxis. Zudem ist der Instituts­leiter auch Professor an der Hochschule. Das hat Tradition, denn so ist gewährleistet, dass Forschungs­ergebnisse schnell in der Ausbildung ankommen. Davon profitieren alle.

HAW Bachelor- und Masterarbeiten am BFSV Verpackungsinstitut:

Im Laufe der Jahre haben wir zahlreiche Studierende bei ihren Bachelor- und Masterarbeiten betreut. Die folgenden Beispiele zeigen, wie vielfältig, lebensnah und ideenreich die Abschlussarbeiten sein können:

 

NDR-Bericht über bruchsichere Eierverpackungen
Johanna Lipski präsentiert eine bruchsichere Eierverpackung im NDR Hamburg Journal

Bruchsichere Eierverpackung

Johanna Lipski suchte nach Möglichkeiten, Eierverpackungen sicherer zu gestalten. Sie erfand eine Verpackungslösung, über die dann sogar das NDR-Fernsehen im "Hamburg Journal" berichtete.

Abbaubarkeit von Kunststoffbeuteln

Svea Fick und Kathrin Labusch haben in ihrer Masterarbeit biologisch abbaubare Kunststoffe untersucht und dabei einen besonders kritischen Blick auf die sogenannten "Biotüten" geworfen, die ja häufig im Kompost landen.

Einfluss der Verpackung auf die Kaufentscheidung bei Wein

Schmeckt's ? Die Antwort auf diese Frage hängt nicht allein vom Geschmack einer Speise oder eines Getränks ab. Karina Jaedicke hat für ihre Bachelorarbeit am Beispiel von Weinflaschen untersucht, wie die Verpackung sowohl das Geschmackserlebnis wie die Kaufentscheidung nachhaltig beeinflusst.

The Golden Age - Lebensmittelverpackungen auf dem Prüfstand

In der Arbeit von Karolin Klietz steht die Gebrauchsfähigkeit von Verpackungen im Fokus, wenn sie von älteren Konsumenten in die Hand genommen werden. Aber nicht nur das: Viele kennen den generationenübergreifenden Ärger, wenn Verpackungen sich schwer öffnen lassen.

Mitglieder des BFSV e.V. finden detaillierte Informationen zu diesen Arbeiten im Mitgliederbereich (bitte dort einloggen).

Titel des HAW/ BFSV Zertifikatskurs
Infoflyer zum Zertifikatskurs als PDF

HAW und BFSV kooperieren auch in der beruflichen Weiterbildung

Mit „Werkstoffwissenschaften der Packstoffe“ startet im September 2019 der erste gemeinsame Zertifikatskurs. Er bildet den Auftakt  für den kommenden Masterstudiengang „Technische Verpackungslogistik“.
Ausgelegt auf Fach- und Führungskräfte aus der Verpackungsindustrie, befähigt der Kurs zu maßgeschneiderten Verpackungslösungen. Bei dieser HAW/ BFSV Kooperation gehen Theorie und Praxis Hand in Hand, denn in den BFSV Prüflaboren können die Teilnehmer ihr neues Wissen sofort in die Tat umsetzen. Wer sich beruflich höher qualifizieren möchte, der kann die Weiterbildung mit einer Klausur abschließen und so fünf Leistungspunkte erwerben.

Der Flyer bietet einen thematischen wie organisatorischen Überblick über den HAW/ BFSV Zertifikatiskurs.

Detallierte Informationen über die Themenschwerpunkte, den Umfang, die Organisation, die Teilnahmevoraussetzungen, den Zeitaufwand und die Kosten bietet die gleichnamige HAW Infoseite zur beruflichen Weiterbildung Werkstoffwissenschaften der Packstoffe.

Zur HAW im Internet

HAW-Logo

Für Studierende und Alumni

Die Angebote des CareerService helfen beim Start in die Praxis. 

Für Studierende

Hier finden Sie Informationen zu den Sprechzeiten von Prof. Bernd Sadlowsky.